Belichtungsgerät

Um Platinen herstellen zu können benötigt man ein paar Gerätschaften und Chemikalien. Eines dieser benötigten Utensilien ist ein Belichtungsgerät. Hat man einen Schaltplan fertig erarbeitet, wird ein Layout erstellt welches die elektrischen Verbindungen auf einer Platine zeigt. Jetzt muss man das Layout auf  Folie ausdrucken. Die Folie mit dem aufgedrucktem Layout wird auf die Platine gelegt und kommt dann in den Belichter. Alle später leitenden Bereiche sind schwarz und werden die UV-Licht empfindliche Beschichtung der Ausgangsplatine vor der Belichtung schützen.  Überall wo UV-Licht auf die Platine treffen kann, wird die Photoschicht aufgebrochen und der Entwickler kann diese entfernen. Im dritten Schritt ist das ungeschützte Kupfer mit einem Ätzmittel zu entfernen. Wo kein UV-Licht die Photoschicht aufbrechen konnte ist der Photolack noch vorhanden, welcher das Kupfer vor dem Ätzmittel schützt.

Eine detaillierte Anleitung wie man Platinen selbst herstellen kann HIER.

Da ein Belichtungsgerät sehr teuer ist, habe ich mir einen Gesichtsbräuner und einen alten Scanner besorgt und daraus selbstständig ein Belichtungsgerät gebaut. Diese Anschaffung war ca. 12x günstiger als ein fertiger Belichter. Allerdings ist noch etwas Arbeitsaufwand nötig, u.a. alles aus dem Scanner auszubauen und die Innereien des Bräuners in das Scannergehäuse zu packen.

20131010_192632

20131010_192701

20131010_193222

20131011_193646

 

20131011_195342

IMG_3750

Die Belichtungszeit von 40sec. wird von einer eigens entwickelten Timerschaltung gesteuert.

IMG_4146

Der originale Ein/Aus-Schalter, sowie die Kaltgerätebuchse des Scanners wurde wieder zur Versorgung eingebaut. Dazu musste das Segment aus dem Scanner-Netzteil herausgeschraubt werden.

 

IMG_4151

Die LED´s und Taster haben ihren Platz in der Front gefunden.

Grüner Taster: Startet die Belichtungszeit danach automatischer Stop. (40Sec)

Roter Taster: Stoppt die Belichtung unmittelbar.

 

Leuchten der grünen LED signalisiert Betriebsbereitschaft.

IMG_4160

Leuchten der roten LED zeigt den laufenden Belichtungsvorgang an.

IMG_4159

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.