ATXMEGA128A1U Board

Zweck:

Ich habe mir schon länger vorgenommen die Programmiersprache C für Microcontroller zu lernen. Da ich Assembler verstehe und die eine oder andere Zeile Code bereits geschrieben habe, traue ich mir C auch zu. Daher habe ich selbst die folgende Controller-Platine entwickelt, um die Sprache praktisch anwenden zu können.

Als Microcontroller (uC) hab ich mir einen ATXMEGA128A1U ausgesucht. Wenn schon, dann richtig!

Ich will später das Ganze auch als Entwicklungsumgebung nutzen. Es sollte also einfach erweiterbar sein. Da kam mir die Idee, auf dem Controller-Board weitere Platinen mit verschiedensten Funktionen zu stapeln z.B wie bei Arduino oder dem PC/104 BUS.

Start:

Nach der Idee geht es los mit dem Schaltplan. Die kostenlose Eagle-Version ist meiner Meinung nach mehr als ausreichend.

atxmega128a1usch

Unbenannt

Um später einfach Platinen mit dem selben „Stecksystem“ zu erstellen, habe ich die Durchkontaktierungen für die Buchsen als Bauteil in der Eagle-Libary angelegt.

Das System ist im 2,54mm Raster gehalten, damit ich mit Lochhrasterplatinen arbeiten kann.

Im Layout sieht das wie folgt aus ( Platine 5x5cm ) .

ATXMEGA128A1U TOP

MASSEFLÄCHE AUSGEBLENDET!

Die Stützkondensatoren und der Quarz sind auf der Unterseite der Platine.

Bestellt hab ich das ATXMEGA-Board und USB/Prog-Board auf einem Nutzen.

( Nutzen: Das Zusammenfassen mehrerer kleinerer Layouts auf einer großen Platine bei der Anfertigung von Leiterplatten)

 

Gefertigt bei wedirekt.de

Endlich sind die Platinen da.

IMG_3215

Bestückt wurden sie dann von mir auch gleich.

IMG_3233

IMG_3245

IMG_3269

IMG_3282

 

 

Um sicherzustellen, dass der Controller auch korrekt arbeitet, programmierte ich ein Blinklicht und habe es über JTAG geflasht. Die LEDs hat die LED/Tasterplatine bereitgestellt. VIDEO

Aufgrund unterschiedlicher LED Farben kann man sowohl die Controllerplatinen, als auch die USB/Prog-Boards einfach unterscheiden.

20131005_023831

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.